winterwandern maria alm

Winterwandern am Hochkönig

Die Schneelandschaft rund um Maria Alm erkunden

Es gibt kaum eine schönere Art die verschneite Landschaft Maria Alms zu erkunden, als beim Winterwandern. Umgeben von glitzerndem Pulverschnee begeistert die winterliche Entdeckungsreise besonders mit sensationellen Fernsichten auf die umliegenden Berge der Region Hochkönig. Über 85 markierte Wanderwege schlängeln sich durch die Landschaft rund um unser Hotel Lohningerhof in Maria Alm. Starte Dein Abenteuer direkt vor der Haustüre: Wir zeigen Dir, wie Du Deinen Urlaubstag in Maria Alm gestalten kannst.

Der Energiekick am Morgen

Frühstücksbuffet für Genießer

Süße Früchte, würzige Käsesorten und regionale Wurstvariationen: Unser Frühstücksbuffet lässt für Genießer keine Wünsche mehr offen – der perfekte Start für einen sportlichen Tag in Maria Alm. Wer eine Winter- oder Schneeschuhwanderung plant, der kann sich nach dem Frühstück bei Sport 2000 direkt neben unserem Hotel noch die passende Ausrüstung wie Schneeschuhe, Stöcke und LVS-Geräte holen. Sehr gerne steht Dir unser Team mit hilfreichen Informationen und Tipps zu den umliegenden Wanderungen beiseite. Unsere Empfehlung für sportliche Naturliebhaber: Der Natrun Rundweg

Winterwandern auf den Erlebnisberg Natrun

Entdeckungsreise Natrun

Die Ausrüstung gecheckt und die Winterschuhe geschnürt startest Du die rund dreieinhalbstündige Entdeckungsreise direkt vor unserem Hotel. Vorbei am Ortszentrum von Maria Alm erreichst Du in nur wenigen Minuten die Talstation des Dorfj@ts Natrun. Dem Oberdorf Weg Nr. 401 A folgend, führt der Weg in den Krallergraben vorbei am Gasthof Waldhaus bis zur Abzweigung zum Weg Nr. 427. Über eine Forststraße entlang der Laimgrubalm erreichst Du die Bergstation des Dorfj@ts am Natrun. Zeit für eine kurze Fotopause, um den Blick auf den Hochkönig zu genießen und Kraftreserven zu sammeln. Die letzten Höhenmeter führen über den Hochseilgarten mit 14 Stationen bis zum Gipfel des Natruns auf 1.253 Meter Höhe. Der sensationelle Ausblick auf die Pinzgauer Bergwelt ist die Belohnung für den anstrengenden und steilen Aufstieg. Nach abenteuerlichen Gipfelmomenten geht es denselben Weg zurück bis nach Maria Alm.
Tipp: Die Auffahrt oder Abfahrt mit dem Dorfj@t Natrun verkürzt die Tour um rund 30 Minuten.

Daten & Fakten zur Winterwanderung Natrun:

  • Dauer: 3:30 Stunden
  • Strecke: 6,4 Kilometer
  • Aufstieg: 398 Meter
  • beste Zeit: Dezember bis Ende April
Entspannen & Genießen

Lass Deine Seele baumeln

Nach der fordernden Winterwanderung in Maria Alm heißt es für Lohningerhof-Gäste Relaxen und Genießen. Die Wellness-Oase mit Hirtensauna, Dampfbad und Ruhebereich ist dafür der beste Ort. Lasse Deine Seele baumeln und gönne Deinem Körper eine wohltuende Auszeit. Unser Masseur  weiß ganz genau, mit welchen Griffen er die Verspannungen in den Muskeln löst. Am Abend verwöhnen wir Dich mit kulinarischen Köstlichkeiten der österreichischen und internationalen Küche. Mit dem passenden Gläschen Wein geht der erlebnisreiche, sportliche Urlaubstag im Vier Sterne Hotel Lohningerhof zu Ende.

Ein Wandertag der Superlative

im Skigebiet Hochkönig

Sichere Dir schon jetzt Deinen Wanderurlaub im Lohningerhof.

unverbindlich anfragen