Maria Alm: Nachtansicht rund um unser Hotel

Adventzauber in Maria Alm 

Winterliche Auszeit im Hotel Lohningerhof 

Wenn der Schnee ans Fenster klopft und sich die Landschaft rund um Maria Alm in ein weißes Winterparadies verwandelt, dann steht Weihnachten vor der Tür. Fernab von Stress und Trubel findest Du im und rund um unseren Lohningerhof Deine persönliche Ruhe-Oase. Zwischen zweisamen Stunden in unseren Wohlfühl-Zimmern und besinnlichen Adventmarkt-Besuchen an den Wochenenden ab Ende November erleben unsere Gäste eine unvergessliche Weihnachtszeit in Maria Alm. Wir verraten Dir, was einen Winterurlaub in Maria Alm so außergewöhnlich macht.

Der heilige Ort für Wallfahrer

Der höchste Kirchturm im Salzburger Land

Zwischen den sanften Hügeln und den imposanten Gipfeln des Hochkönigs und des Steinernen Meeres liegt der Salzburger Ort Maria Alm. Nicht nur wegen der traumhaften Kulisse in den Wintermonaten, sondern auch aufgrund der über die Grenzen bekannten Wallfahrtskirche, zieht es immer wieder Gäste nach Maria Alm.

Der höchste Kirchturm im Salzburger Land – er ist 76 Meter hoch – und die dazugehörige Kirche, die seit mehr als 400 Jahren der heiligen Maria geweiht ist, machen das Dorf zu einem beliebten Treffpunkt für Wallfahrer und Pilgerer. Nicht verwunderlich, dass die stille Zeit im heiligen Ort auch unter „Maria Almer Wallfahrtadvent“ bekannt ist.

Weihnachtszauber inklusive

Wallfahrt-Advent

Den weihnachtlichen Klängen der Alphörner lauschen, den Duft von frischem Glühwein genießen und sich mit regionalen Schmankerln verwöhnen lassen: Das alles erleben Besucher zur Adventszeit in Maria Alm. Vier Wochen lang stehen im Dorf am Fuße des Hochkönigs alle Zeichen auf Besinnlichkeit.

Offene Feuerstellen laden zum Wärmen ein, heimische Handwerkskunst wird hautnah erlebt und selbstgemachte Spezialitäten warten darauf, von den Besuchern verköstigt zu werden. Die Wege zwischen den liebevoll geschmückten Holzhütten sind gesäumt mit Fackeln und verleihen dem Dorf die Extraportion Weihnachtszauber.

Lichtermeer in der Kirche 

Wenn der Advent in den schönsten Farben leuchtet

Grün, rosa, gelb, blau: Der international bekannte Künstler Stefan W. Knor verwandelt den Innenraum der Kirche in ein spezielles Lichtermeer. Ganz nach der alttestamentlichen Verheißung „Ein Licht wird erscheinen“, werden Besucher von der bunt beleuchteten Heiligenstätte begeistert sein.

Nur wenige Meter weiter, ein Stück neben der Kirche, ziehen die unzähligen Kerzen am Boden die Blicke auf sich. Ein Gang durch das Lichterlabyrinth entschleunigt und verbreitet Ruhe in der stressigen Adventszeit. 
Tipp: Das Lichterlabyrinth ist an den Adventsamstagen ab 16 Uhr begehbar.

 

Von den Krippen bis zur Pferdekutschenfahrt

Entspannen, Genießen, Entschleunigen 

Vier Wochen lang, an den Adventwochenenden Freitag bis Sonntag von 16 bis 20 Uhr, lädt der Weihnachtsmarkt in Maria Alm zum Entspannen, Genießen und Stöbern ein. Zwischen Keksen, Glühwein und Co. gibt es für Besucher beim Wallfahrtsadvent in Maria Alm so einiges zu erleben. Die Highlights im Überblick:

  • Alphorn- und Weisenbläser: Für die passenden weihnachtlichen Klänge sorgen die traditionellen Musikgruppen.
  • Krippenausstellung: Einheimische Krippen stellen die regionale Handwerkskunst Freitag bis Sonntag in den Fokus.
  • Lebende Krippe: Echte Esel, Schafe & Co. findest Du in der lebenden Krippe am Dorfplatz.
  • Pferdekutschenfahrten: Die Haltestelle befindet sich direkt beim Adventmarkt. Eingehüllt in warme Decken und in Begleitung von Pferdeschnauben geht es Samstags und Sonntags auf Entdeckungsreise in die wildromantische Winterlandschaft.
  • Kirchenführungen: Jeden Samstag um 14 Uhr veranstaltet der Tourismusverband eine Kirchenführung (Anmeldung unter +43 6584 20388-20)
  • Stille Wege im Advent: Die besinnliche Wanderung findet jeden Samstag um 14.30 Uhr statt und führt von der Wallfahrtskirche bis zum Lichterlabyrinth.
  • Raum der Stille: Im Kellergeschoß des Hauses der Begegnung dreht sich alles um Weltreligionen. Zwölf Schautafeln und jede Menge Symbole aus der Natur laden zum Stillwerden ein.

 

Weihnachten & Silvester im Hotel

Wohlfühlen in gemütlicher Atmosphäre

Wenn die dritte Kerze am Adventkranz brennt, dauert es nicht mehr lange, bis Weihnachten vor der Tür steht. Bei uns im Lohningerhof findest Du die besten Zutaten, um den Heiligen Abend so unvergesslich wie möglich zu gestalten: Geschmückte Christbäume, bunt eingepackte Geschenke und kulinarische Gaumenfreuden und vieles mehr. Das alles in gemütlicher Wohlfühl-Atmosphäre im Kreise der Liebsten.

Nur wenige Tage später, zum Jahresende, empfangen wir Dich mit einem Gläschen Sekt an der Rezeption. Nach dem herrlichen Silvestermenü wird direkt vor unserem Hotel ein großes Feuerwerk gezündet. Und eines garantieren wir Dir: Mit uns startest Du genussvoll ins neue Jahr!

Gönn´ Dir eine Auszeit vor Weihnachten

Winterurlaub in Maria Alm

Finde die für Dich passende Pauschale für Deinen Winterurlaub im Lohningerhof.

zu den Pauschalen